Also langweilig finde ich's hier wirklich nicht!
Treat Williams und Famke Janssen
Also langweilig finde ich's hier wirklich nicht!
Treat Williams und Famke Janssen

Octalus - Der Tod aus der Tiefe

KINOSTART: 01.01.1970 • Horrorfilm • USA (1997)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Deep Rising
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA

Der Abenteurer John Finnegan ist nicht sonderlich begeistert, als ausgerechnet eine widerliche Söldner-Truppe sein Boot für einen Ausflug zu dem hochmodernen Casinokreuzer "Argonautica" im südchinesischen Meer chartert. Doch an Bord des Kreuzers wartet eine gruselige Überraschung: Bis auf zwei Leute sind alle einem scheußlichen Blutbad zum Opfer gefallen. Denn in dem Schiff haben sich blitzschnelle Killerkraken breit gemacht. Und die Monster mäßigen Kreaturen feiern nun weiter fröhliche Urstände und dezimieren auch schnell die Söldner ...

Regisseur und Autor Stephen Sommers hatte zuvor mit der Realverfilmung von Kiplings "Das Dschungelbuch" und später mit "Die Mumie" sein Können unter Beweis gestellt. Hier übt er sich im spezialeffektreicher Horror-Action. Das Ganze entpuppt sich als erstklassiges Trash-Movie mit hervorragenden Darstellern und teilweise brillanten Computer-Effekten. Sicherlich ist dies nicht jedermanns Geschmack, zumal hier vieles beliebig zusammengewürfelt wurde. Doch Fans des Genres werden sich freuen!

Foto: Tobis

Darsteller
Atemberaubend: Famke Janssen.
Famke Janssen
Lesermeinung
Jason Flemyng
Lesermeinung
Treat Williams
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS