Das Leben macht Spaß: Stephen Dillane
Das Leben macht Spaß: Stephen Dillane

Papadopoulos & Söhne

KINOSTART: 27.06.2013 • Tragikomödie • Großbritannien (2012)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Papadopoulos & Sons
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Großbritannien

Als englischer Geschäftsmann mit seinem Tiefkühl-Imperium gekürt, glaubt der griechisch-stämmige Harry Papadopoulos, es endlich geschafft zu haben. Der Millionär und Familienvater hat eine Villa und führt durchaus das Leben der oberen Zehntausend. Doch dann schlägt die Bankenkrise erbarmungslos zu und man fordert die sofortige Rückzahlung aller Kredite. So steht Harry über Nacht plötzlich nahezu mittellos da. Was bleibt: das kleine Fish & Chips-Restaurant, das seit Jahren nicht mehr in Betrieb ist und in dem Harrys Karriere begann. Der Haken: die Hälfte des Ladens gehört Harrys Bruder Spiros, zu dem er kaum Kontakt hat. Mit seinen Kindern und auch dem vernachlässigten Bruder will Harry das marode Restaurant wieder zum Laufen bringen ...

Und wieder ein Film, der die Finanzkrise thematisiert. Diesmal allerdings geht es weniger ernst zur Sache, denn schließlich handelt es sich bei dieser Familiengeschichte um eine Komödie, in deren Mittelpunkt dem Culture-Clash eine größere Bedeutung zukommt. Trotz einiger Timing-Probleme und einer Anhäufung von Klischees ist Spielfilmdebütant Marcus Markou, selbst griechisch-zypriotischer Abstammung, ein durchaus unterhaltsames Werk gelungen, in dem vor allem Stephen Dillane in der Hauptrolle zu überzeugen vermag.

Foto: Neue Visionen

Darsteller
Stephen Dillane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS