Das Nikotin-Pflaster wirkt nicht! Hanns Zischler 
geht "Luft schnappen"
Das Nikotin-Pflaster wirkt nicht! Hanns Zischler 
geht "Luft schnappen"

Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen

KINOSTART: 19.07.2001 • Drama • Deutschland (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Anlässlich seines 60. Geburtstages lädt der Komponist Adam die sieben Frauen seines Lebens für sieben Tage in sein Landhaus ein. Bei der Gelegenheit lernt er seinen Sohn kennen, den er vor über 30 Jahren das letzte Mal sah. Mit seinen Gästen erlebt der Musiker eine Woche in perfekter Harmonie und netter Plauderei. Nachdem fast alle verabschiedet sind, zeugt Adam mit seiner dritten Frau - die heißt natürlich Eva - ein weiteres Kind.

Wie in fast allen Werken Thomes ("Detektive", "Rote Sonne") geht es auch diesmal wieder um die Liebe. In ruhigen Bildern plätschert der Film betulich vor sich hin, zieht nicht nur im Titel Parallelen mit dem Mythos der biblischen Schöpfung und lässt seinem Schauspielensemble - wie meist in Thomés Arbeiten - viel Freiraum. Dies hatte immerhin zur Folge, dass das Schauspielensemble in Berlin mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde.

Foto: Prometheus

Darsteller
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Irm Hermann in "Händler der vier Jahreszeiten"
Irm Hermann
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS