R.L. Stines Geisterstunde

KINOSTART: 01.01.1970 • Fantasy • USA (2007)
Lesermeinung
Originaltitel
R.L. Stine's The Haunting Hour: Don't Think About It
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Music
Die 13-jährige Cassie (Emily Osment) ist mit ihren Streichen in ihrer neuen Schule und in der Nachbarschaft nicht sonderlich beliebt. Am liebsten erschreckt sie ihre Mitschüler und ihren kleinen Bruder Max (Alex Winzenread). Als sie das Buch "The Evil Thing" findet und trotz einer Warnung Max daraus vorliest, geschehen mysteriöse Dinge.
Darsteller
Ideal in der Rolle des Schurken oder Psychopathen: Tobin Bell
Tobin Bell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung