Sorgt für noch mehr vorweihnachtliches Chaos: Tim
Allen als Santa Clause

Santa Clause 2: Eine noch schönere Bescherung

KINOSTART: 21.11.2002 • Komödie • USA (2002) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Santa Clause 2
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
65.000.000 USD
Einspielergebnis
172.842.355 USD
Laufzeit
105 Minuten

Nach acht Jahre gerät Scott Calvin als Weihnachtsmann erneut in großen Stress: Denn nun ist offenbar sein Sohn Charlie auf der Liste der "bösen Kinder". Das sieht der liebe Santa Clause natürlich gar nicht gerne. Also wird ein Ersatz-Santa mit einer Doppellungsmaschine erzeugt und Scott begibt sich in seinen Heimatort, um das Leben seines Sohnes wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Doch Santa Clause 2 sorgt für noch mehr vorweihnachtliches Chaos ...

"Santa Clause - Eine schöne Bescherung" war 1994 eine erfolgreiche Weihnachtskomödie. An diesen Erfolg wollte man 2002 wohl gerne anschließen. Doch die Gags sind weitestgehend bekannt und das Konzept sowieso. Doch dank eines auch hier sympathischen Tim Allen funktioniert diese Fortsetzung zumindest halbwegs. Ganz im Gegensatz zum Santa Clause 3 - Eine frostige Bescherung, der 2006 in die Kinos kam.

Foto: Walt Disney Pictures/Joseph Lederer

Darsteller

Wurde als Charlie Eppes in "Numb3rs - Die Logik des Verbrechens" bekannt: David Krumholtz.
David Krumholtz
Lesermeinung
Wurde an der Seite von Eddie Murphy bekannt: Judge Reinhold.
Judge Reinhold
Lesermeinung
Seit er zehn Jahre alt ist, steht Kevin Pollak als Komiker und Alleinunterhalter auf der Bühne.
Kevin Pollak
Lesermeinung
Schauspielerin Molly Shannon.
Molly Shannon
Lesermeinung
Überzeugte als miesepetriger Großvater in "Everybody Loves Raymond": Peter Boyle
Peter Boyle
Lesermeinung
Als Spaßvogel erfolgreich: Tim Allen
Tim Allen
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung