Eigentlich bin ich ja eine scharfe Braut! Ellen 
Barkin (l.) als Mann in der Frau

Switch - Die Frau im Manne

KINOSTART: 10.05.1991 • Komödie • USA (1991) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Switch
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Laufzeit
103 Minuten
Kamera

Steve Brooks ist ein Macho, wie er im Buche steht. Sein Selbstbewusstsein ist durch nichts zu erschüttern, die Frauen liegen ihm zu Füßen. So wundert er sich nicht im Geringsten, als ihn drei seiner Verflossenen zu einer Party bitten. Sie eröffnen ihm, er müsse bestraft werden für die Art und Weise, wie er Frauen behandele - und befördern ihn kurzerhand ins Jenseits. Vor dem Jüngsten Gericht denkt man allerdings, dass Steve eine letzte Chance verdient habe. So darf er auf die Erde zurückzukehren. Dort muss er allerdings eine Herzdame finden, mit der er es ernst meint. Das Problem: Steve wird vorher noch schnell in eine Frau verwandelt...

Dank einer fast schon genial aufspielenden Ellen Barkin wird aus dieser Körpertausch-Komödie von Genre-Regisseur Blake Edwards ein wahrer Leckerbissen. Denn Barkin erweist sich hier als große Komödiantin, die perfekt ihr Körperspiel beherrscht: burschikos, hart, rauh und mit allen Wassern gewaschen.

Foto: Senator

Darsteller
Macht immer eine gute Figur: Ellen Barkin
Ellen Barkin
Lesermeinung
Mit "L.A. Law" kam der Durchbruch: Jimmy Smits.
Jimmy Smits
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Téa Leoni
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung