Zunächst sieht es nach einem ganz gewöhnlichen Raubmord aus. Irritierend nur, daß der Hauptverdächtige ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher ist. Oder ist der verkrachte und versoffene Journalist Winter doch unschuldig? Hatte er vielleicht gute Gründe, abzutauchen, anstatt sich der Polizei zu stellen? Seine junge Freundin Eva jedenfalls behauptet, Winter habe Morddrohungen erhalten, weil er einem illegalen C-Waffenhandel auf die Spur gekommen sei, für den der Ermordete ihm habe Beweise übergeben wollen.