Nach einem scheinbaren Raubmord wird der flüchtende Daniel Seefried ziemlich benommen, aber mit der Tatwaffe in der Hand, erwischt. Er behauptet steif und fest, unschuldig zu sein. Hauptkommissarin Klara Blum versucht, ihn zu überführen, stößt dabei jedoch auf eine ganz andere Spur: Staatsanwalt Fürmann zeigt reges Interesse daran, Fakten zu vertuschen. Außerdem hat Seefried vom Gefängnis aus ausgerechnet die Nummer von Rita Fürmann, der Ehefrau des Staatsanwalts, gewählt...

Dieser routiniert umgesetzte TV-Krimi von Richard Huber ("Love Trip") besticht durch eine ungewöhnliche, spannende Geschichte und das hervorragende Spiel der Darsteller, allen voran Eva Mattes als bedachte Kommissarin.