Als der junge Lutz Bergmann gegen einen Brückenpfeiler rast und umkommt, vermutet Lena Odenthal zu Recht einen Mordfall. Der Power-Mann arbeitete für die Firma Rocket Marketing, die im Schneeballsystem Verkäufer für Energydrinks wirbt und von dem charismatischen Max Hüllen geleitet wird. Ein Abzocker-Job, der Bergmann neben viel Geld auch viele Feinde eingebracht hat. Jeder, der sich vom Versprechen des schnellen, unkomplizierten Geldes hat verführen lassen, riskiert Hab und Gut und Freundeskreis. Vor allem Sanitärfachhändler Wattenscheid macht sich verdächtig der, statt eine kurzfristige geschäftliche Flaute zu überbrücken, in den Konkurs getrieben wurde. Verdächtig ist aber auch Lutz Bergmanns alter Freund Ritchy Horst. Ritchy ist ebenfalls Rocket Marketing-Verkäufer und gibt sich überaus erfolgreich. Misstrauisch gegenüber dieser allzu glänzenden Oberfläche schleust Lena Mario Kopper undercover bei Rocket Marketing ein.