Sean Connery als griechischer König Agamemnon

Time Bandits

KINOSTART: 13.07.1981 • Fantasykomödie • Großbritannien (1981) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Time Bandits
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
Großbritannien
Budget
5.000.000 USD
Einspielergebnis
42.365.581 USD
Laufzeit
116 Minuten
Kamera
Schnitt

Der zwölfjährige Kevin liegt nachts noch wach, als plötzlich ein wild um sich schlagender Ritter quer durch sein Kinderzimmer reitet und durch die Wand verschwindet. Dann stehen sechs Zwerge in seinem Schlafzimmer. Sie haben dem "Obersten Wesen" eine Karte mit Zeitlöchern geklaut, mit deren Hilfe sie Raubzüge quer durch die Geschichte unternehmen. Kurzerhand nehmen sie Kevin mit auf ihre abenteuerlichen Reisen ...

Monty Python-Mitglied Terry Gilliam gelang hier eine überaus witzige und intelligente Fantasy-Parodie, in der so manche Heldengestalt wenig heldenhaft davon kommt. Außerdem beweist das Werk trotz relativ geringem Budget auch visuellen Ideenreichtum. Produktionsfirma war übrigens "Hande Made Films", eine Gründung des im Dezember 2001 verstorbenen Ex-Beatles George Harrison.

Foto: ZDF/HandMade Films/UFA Film- und Fernseh GmbH/Clive Coote

Darsteller
David Leland
Lesermeinung
Ian Holm
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Typisch britisch: John Cleese
John Cleese
Lesermeinung
Michael Palin
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Shelley Duvall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS