Theater- und Filmschauspielerin Marieke Oeffinger
liest aus Holzheimers Werk
Theater- und Filmschauspielerin Marieke Oeffinger
liest aus Holzheimers Werk

Trüffeljagd im 5Seenland

KINOSTART: 17.10.2013 • Dokumentarfilm • Deutschland (2013)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland

Etwa 20 Kilometer südlich von München beginnt das sogenannte Fünfseenland, das östlich vom Starnberger See und westlich vom Ammersee eingerahmt wird. Geformt wurde die Landschaft von eiszeitlichen Gletschern und bietet mit ihrer hügeligen Moränen, mit ihren unzähligen kleinen Weihern, ihren Seen und ihren Mooren wunderbare Anblicke und Naturschauspiele. Seinen Namen hat das Fünfseenland durch die fünf größeren Seen erhalten. Das sind neben den beiden oben genannten noch der Weßlinger See, der Pilsensee und der Wörthsee. Im Süden markiert die Seenplatte der Osterseen die Grenze des Fünfseenlandes, doch für das Auge scheint es so, als würden erst die beginnenden Alpen im Süden die natürliche Grenze dieser Landschaft bilden. Der bayerische Schriftsteller Gerd Holzheimer ist ein profunder Kenner des Fünfseenlandes. Seit vielen Jahren durchwandert und erforscht er, der Sohn eines Landvermessers, die Landschaften, die kleinen Weiler und die Gemeinden. Gerd Holzheimer "vermisst" diese Region mit seiner historisch-poetischen Messlatte, sucht nach ihren unbekannten Geschichten wie nach unentdeckten Schätzen. Er hält sie in seinen Erzählungen fest und macht sie dem Leser zum Geschenk. In seinem Buch "Auf Trüffeljagd im Fünfseenland" hat er diese Geschichten gesammelt und nimmt den Leser mit auf eine literarische Wanderung durch Raum und Zeit.

Für "Trüffeljagd im Fünfseenland" hat Gerd Holzheimer acht Geschichten aus seinem Buch ausgewählt und zusammen mit Regisseur Walter Steffen ("Endstation Seeshaupt - Der Todeszug von 1945", "München in Indien" überarbeitet. Der Autor selbst und bekannte Schauspieler aus der Region lesen die Geschichten vor, während Steffen mit seinem Kamerateam auf Entdeckungsreise geht, die Orte und Plätze der Handlungen erforscht, über Landschaften streift, in Häuser, Kirchen und Klöster eindringt. Angereichert mit historischen Dokumenten, Fotos und alte Filmen entsteht so eine filmisch-literarische Entdeckungsreise, die die Zuschauer in vergangene und gegenwärtige Welten entführt. So ist facettenreiche wie vielfältige Hommage an das Fünfseenland und seine Bewohner entstanden.

Foto: Konzept+Dialog

Darsteller
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS