Keine Angst mein Sohn, ich bin da! Robert De Niro
(r.) mit James Franco
Keine Angst mein Sohn, ich bin da! Robert De Niro
(r.) mit James Franco

City by the Sea

KINOSTART: 01.01.1970 • Thriller • USA (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Regie
Schnitt

Der 18-jährige, drogensüchtige Joey gerät unter Mordverdacht. Ausgerechnet sein Vater, Polizist Vincent LaMarca, muss gegen ihn ermitteln. Dies stellt die ohnehin problematische Beziehung der beiden auf eine harte Probe. Denn LaMarca sieht sich plötzlich mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert ...

Regisseur Michael Caton-Jones ("Rob Roy", "Der Schakal") arbeitete bereits bei "This Boy's Life" mit Hollywoodstar Robert De Niro zusammen. Den damaligen Erfolg konnte Caton-Jones allerdings mit diesem Thriller nicht toppen, liefert aber immerhin gute Spannungsware. In einer kleinen Rolle als Vanessa Hansen ist hier übrigens Drena De Niro, die Adoptivtochter des Hauptdarstellers zu sehen. De Niro nahm sie an Kindes statt nach seiner Heirat (1976) mit Diahnne Abbott, Drenas leiblicher Mutter, von der er aber 1988 wieder geschieden wurde.

Foto: StudioCanal

Darsteller
George Dzundza
Lesermeinung
Begann seine Karriere bereits 1997: James Franco.
James Franco
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung