Er will seine Kinder regelmäßig sehen: der junge
Polizist Ralf B.
Er will seine Kinder regelmäßig sehen: der junge
Polizist Ralf B.

Der entsorgte Vater

KINOSTART: 11.06.2009 • Dokumentarfilm • Deutschland (2008) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der entsorgte Vater
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
86 Minuten

Fast alle Kinder empfinden die Trennung ihrer Eltern als bedrohlich und sehr belastend. Ohnmächtig müssen sie zusehen, wie sich Vater und Mutter bekriegen. Viele Kinder verlieren dabei einen Elternteil – zumeist ist es der Vater. So ist es auch Filmemacher Douglas Wolfsberger ergangen. Nach der Trennung von seiner Lebensgefährtin ist ein Streit um die gemeinsame Tochter entbrannt, der Kontakt zu ihr wird ihm verwehrt. Schließlich entscheidet ein Gericht, dass er sich endgültig von seiner Tochter verabschieden soll ...

In seinem sehr subjektiv erzählten Dokumentarfilm schildert Wolfsberger ("Bellaria - So lange wir leben", "Warn Sie schon mal in mich verliebt?) allerdings nicht nur sein eigenes Schicksal, sondern beleuchtet auch das vier weiterer Väter, die ähnliche Probleme haben. Wütend, enttäuscht, traurig, manchmal auch naiv erzählen diese von den Konsequenzen gescheiterter Beziehungen. Sicher machen diese Geschichten betroffen, doch zu einseitig bleibt die Darstellung der leidenden Väter.

Foto: GMfilms

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung