In Liebe vereint: Brad Pitt und Cate Blanchett
In Liebe vereint: Brad Pitt und Cate Blanchett

Der seltsame Fall des Benjamin Button

KINOSTART: 29.01.2009 • Fantasy-Drama • USA (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Curious Case of Benjamin Button
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA

Just am letzten Tag des Ersten Weltkriegs wird in New Orleans ein Junge geboren. Die Mutter stirbt bei der Geburt, der Vater ist vom Aussehen des Kindes derart angewidert, dass er es vor einem Pflegeheim ablegt. Dort nimmt sich die farbige Queenie des Kindes an, das, wie sich bald herausstellt, offenbar in der Hülle eines alten Mannes steckt. Während also andere Menschen älter werden, wird Benjamin offensichtlich immer jünger. Noch als alter Mann lernt Benjamin die wunderbare Daisy kennen. Ihre Wege werden sich in Zukunft immer wieder kreuzen und sie werden schließlich nicht voneinander lassen können ...

David Fincher ist mit dieser Umsetzung einer Kurzgeschichte von F. Scott Fitzgerald ein Meisterwerk gelungen. Auch wenn die märchenhafte Story vom als Greis geborenen und als Säugling verstorbenen Benjamin Button in der Tat seltsam anmutet, versteckt sich hinter dieser Allegorie ein wunderbares Werk über das Leben, die Liebe und den Tod. Fincher hat das Ganze in aufwändig gestaltete Bilder mit historischem Ambiente verpackt und via Computer und exzellenter Maske aufbereitet. Auch die Rahmenhandlung, in der die sterbende Daisy ihre Tochter aus dem Tagebuch des ungewöhnlichen Benjamin lesen lässt und einzelne Episoden ergänzt, rührt den Zuschauer schließlich zu Tränen. Ein perfekt inszenierter und gespielter Film, der viel Liebe zum Detail erkennen lässt. Solche Filme sähe man gerne öfter. So wundert es nicht, dass das Werk 2009 13 Oscar-Nominierungen erhielt. Gewinnen konnte "Benjamin Button" alerdings nur die Oscars für die besten Spezialeffekte, das beste Make-up und die beste Art Direction, zu gut war Danny Boyles Indien-Epos "Slumdog Millionär", das insgesamt acht der begehrten Trophäen gewann.

Darsteller
Der US-amerikanische Schauspieler und Filmproduzent William Bradley "Brad" Pitt wurde am 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma, geboren.
Brad Pitt
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Elias Koteas
Lesermeinung
Steht bereits seit (Klein-)Kindertagen vor der Kamera: Elle Fanning.
Elle Fanning
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jason Flemyng
Lesermeinung
Verführerisch: Julia Ormond.
Julia Ormond
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Mit "Moonlight" an die Spitze: Mahershala Ali hat gut lachen.
Mahershala Ali
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung