Ich will doch nur ein wenig Liebe! Boris Karloff 
und Zita Johann
Ich will doch nur ein wenig Liebe! Boris Karloff 
und Zita Johann

Die Mumie

KINOSTART: 01.01.1970 • Horrorfilm • USA (1932)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Mummy
Produktionsdatum
1932
Produktionsland
USA
Schnitt

Der altägyptischer Hohepriester Im-Ho-Tep hat ein Sakrileg begangen, als er mit der Pharaonentochter Anck-Es-En-Amon, die als Priesterin der Isis das Gelöbnis der Keuschheit abgelegt hatte, eine Liebesaffäre begann. Sein Sündenregister erhöhte sich noch, als er die Geliebte mit einem Zauberspruch aus dem Buch von Toth zurück ins Leben holen will. Allerdings unterbrachen Häscher die unheilige Zeremonie und Im-Ho-Tep wurde lebendig einbalsamiert - zusammen mit dem Erweckungstalisman. 3700 Jahre später, im Jahr 1921, findet eine Expedition des Britischen Museums seine Mumie, ein junger Wissenschaftler entziffert den Zauberspruch und holt Im-Ho-Tep so ins Leben zurück. Ein böser Fehler ...

Wem die Geschichte bekannt vorkommt, der täuscht sich nicht: 1999 lief die Die Mumie gleichen Titels von Stephen Sommers mit Brendan Fraser in unseren Kinos. Der vorliegende Film war das Regie-Debüt des grandiosen Kameramannes Karl Freund, der seit den Stummfilmtagen über 80 Filme fotografierte und den deutschen Expressionismus entscheidend mitprägte. Zu seinen Arbeiten gehören Fritz Langs "Metropolis", Murnaus "Der brennende Acker", "Der Golem, wie er in die Welt kam", der Schnitt-Klassiker "Berlin - Die Sinfonie der Großstadt", Tod Brownings "Dracula", "Die gute Erde" und Fred Zinnemanns "Das siebte Kreuz". So wundert es nicht, dass in "Die Mumie" Dekor und Bild eine wichtigere Rolle spielt als die eigentliche Geschichte.

Foto: Universal

Weitere Darsteller

Neu im kino

Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020

BELIEBTE STARS

Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Startete ihr Hollywood-Karriere an der Seite von George Clooney und Jennifer Lopez: Viola Davis.
Viola Davis
Lesermeinung
Zeigte sich in "Sie hat es verdient" von ihrer
dunklen Seite: Liv Lisa Fries
Liv Lisa Fries
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung
Schauspielerin Ursula Strauss.
Ursula Strauss
Lesermeinung
Bringt frischen Wind in den Wiener "Tatort": Adele
Neuhauser
Adele Neuhauser
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Von der Kritik stets hoch geschätzt: Viggo Mortensen.
Viggo Mortensen
Lesermeinung
Viel beschäftigter TV- und Kinodarsteller: Joe Pantoliano.
Joe Pantoliano
Lesermeinung
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung
Gefragter Charakterdarsteller: Matthias Habich (hier im letzten Bodensee-Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt").
Matthias Habich
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung