Sind wir nicht ein hübsches Paar? Veronica Ferres
und Tobias Moretti

Die Rückkehr des Tanzlehrers

KINOSTART: 08.04.2004 • Kriminalfilm • Deutschland, Österreich (2004) • 177 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Rückkehr des Tanzlehrers
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
177 Minuten
Regie
Schnitt

Die Ermordung des pensionierten Polizeiinspektors Herbert Molin in seinem abgelegenen Haus in Nordschweden gibt der Polizei Rätsel auf: Blutige Fußabdrücke am Tatort weisen ein eigenartiges Muster auf - als hätte der Mörder mit seinem Opfer noch einen Tango getanzt. Die grauenhafte Tat schockiert auch Stefan Lindman, der früher ein Kollege des Ermordeten war. Die Mordnachricht trifft ihn zu einem kritischen Zeitpunkt, als ihm die Ärzte mitteilen, dass er an Krebs erkrankt ist. Vom Polizeidienst vorübergehend freigestellt, reist Lindman in den Norden Schwedens und ermittelt auf eigene Faust. Bald darauf sorgt ein zweiter Mord für noch mehr Verwirrung.

Urs Egger ("Berlin - Eine Stadt sucht den Mörder", "Opernball") inszenierte mit diesem Thriller eine spannende und atmosphärisch dichte Umsetzung des gleichnamigen Bestsellers von Henning Mankell, der vor allem durch seine "Wallander"-Romane einem Millionenpublikum bekannt ist. Die Verfilmung ist überdies mit Tobias Moretti, Maximilian Schell und Veronica Ferres hochkarätig besetzt. Im gleichen Jahr entstand mit "Die Rache des Tanzlehrers" eine weitere Adaption des Romans in deutsch-schwedischer Koproduktion.

Darsteller
Bjørn Floberg
Lesermeinung
John Wood
Lesermeinung
Tobias Moretti
Lesermeinung
Eine schöne Schwedin: Tuva Novotny in dem in
Dänemark produzierten Thriller "Kandidaten"
Tuva Novotny
Lesermeinung
Längst auf allen Roten Teppichen der Welt zuhause: Veronica Ferres
Veronica Ferres
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Drama trifft Thriller trifft Groteske: "Promising Young Woman" mischt verschiedene Genres zu einem grandiosen Film.
Promising Young Woman
Thriller • 2020
prisma-Redaktion
Für die Fußball-Dokumentation "Nachspiel" begleiteten die Filmemacher Christoph Hübner und Gabriele Voss ihre Protagonisten mehr als 20 Jahre lang.
Nachspiel
Dokumentarfilm • 2019
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS