Ein starkes Team

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (1996)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland
Der Gangster Jan Steinbeck ist aus dem Gefängnis in Nizza entflohen. Der ehemalige Fremdenlegionär war wegen eines brutalen Raubüberfalls in Haft. Kommissar Pierre Duchamp bittet das "starke Team" um Amtshilfe. Alles deutet darauf hin, dass Steinbeck in Berlin bei seiner großen Liebe Carmen Vorberg auftauchen werde. Auch sei das bei dem Überfall erbeutete Geld vermutlich in Berlin versteckt. Das "Team" bezieht eine Wohnung, von der aus Carmens Appartement Tag und Nacht observiert werden kann. Mit großem Vergnügen beobachten Otto, Yücsel, Georg und Axel das Treiben der attraktiven Frau, während der charmante Pierre Verena den Hof macht. Otto hält den Franzosen für einen arroganten Schnösel und lässt ihn das spüren. Um in Carmens Wohnung eine Wanze platzieren zu können, nimmt Otto mit ihr auf unkonventionelle Weise Kontakt auf. Seine Identität hält er geheim. Verena ist sauer, weil er die Aktion nicht vorher mit dem Team abgesprochen hat. Otto und Carmen finden sich sehr sympathisch. Auf seinem Weg nach Berlin verschafft sich Jan Steinbeck bei mehreren Überfällen Geld, ein Auto und eine Waffe. Mit einem raffinierten Trick gelangt er in Carmens Wohnung, ohne dass das "Team" es merkt. Er bedrängt Carmen. Er werde wiederkommen und mit ihr und dem Geld, das sie für ihn aus dem Versteck holen müsse, fliehen und ein neues Leben beginnen. Carmen ist hin- und hergerissen und wendet sich in ihrer Not an Otto, zu dem sie Vertrauen gefasst hat. Bei dem Versuch, Steinbeck eine Falle zu stellen, eskaliert das Geschehen.
Darsteller
Claudine Wilde
Lesermeinung
Erfolgreich als "Ein starkes Team"-Ermittler Otto Garber: Florian Martens.
Florian Martens
Lesermeinung
Irm Hermann in "Händler der vier Jahreszeiten"
Irm Hermann
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Schauspielerin Maja Maranow am Rande der ZDF- Dreharbeiten zu "Ein starkes Team" in Groß Glienicke bei Potsdam.
Maja Maranow
Lesermeinung
Oliver Stritzel
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS