Wie funktioniert das Ding nur? Dougray Scott

Enigma - Das Geheimnis

KINOSTART: 24.01.2002 • Thriller • Großbritannien (2001) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Enigma
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Großbritannien
Einspielergebnis
15.705.007 USD
Laufzeit
119 Minuten
Music
Schnitt

Tom Jericho hat sich gerade von einem Nervenzusammenbruch erholt, da wird er vom Militär schon wieder benötigt. Denn Tom ist ein exzellenter Code-Knacker, der nun, im März 1943, der britischen Spionageabwehr behilflich sein soll, den neuen Code zu knacken, der von deutschen U-Booten benutzt wird. Während seiner Arbeit bringt Tom in Erfahrung, dass seine vermisste Geliebte unter den Verdacht geriet, eine deutsche Spionin zu sein ...

Nach dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Robert Harris ("Vaterland") inszenierte Michael Apted die packende Agenten-Story ganz nach klassischen Vorbildern. Im Mittelpunkt steht die legendäre deutsche Chiffriermaschine Enigma. Um sie bastelte Harris eine spannende Geschichte, die durchaus ähnlich hätte ablaufen können. "Enigma" ist übrigens die erste Spielfilm von "Rolling Stones"-Frontmann Mick Jaggers Produktionsfirma "Jagged Films".

Foto: Senator

Darsteller
Dougray Scott
Lesermeinung
Beherrscht jedes Genre: Jeremy Northam
Jeremy Northam
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Britische Schönheit: Saffron Burrows
Saffron Burrows
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS