Geliebte Familie

KINOSTART: 30.05.2010 • Tragikomödie • Deutschland (2010)
Lesermeinung
Originaltitel
Geliebte Familie
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland
Als die quirlige Rosa (Finja Martens) ihren Job bei einer Werbeagentur verliert, macht sie sich zunächst keine großen Sorgen. Doch der Arbeitsmarkt für Grafikdesigner ist nicht üppig bestellt, also nimmt sie vorübergehend eine Stelle in einem Reisebüro an. Weil sie ihre Wohnung nicht mehr finanzieren kann, will sie eigentlich wieder bei ihren Eltern einziehen. Auf dem Weg zu ihrem Vater Russel (Jürg Löw) hat sie eine unfreundliche Begegnung mit einem jungen Mann, Laszlo (Leander Lichti). Rosas Vater Russel freut sich keineswegs, dass die Tochter wieder einziehen möchte, da er nach dem Auszug von Rosa und deren Brüder Ben und Matt nun mit seiner Frau Edie (Karin Giegerich) endlich die neue Freiheit genießen möchte. Rosa soll sich eine andere Bleibe suchen. Edie hingegen leidet sehr darunter, nun nicht mehr für die Kinder sorgen zu können. Rosas Bruder Matt (Ralph Gassmann), ein aufstrebender Rechtsanwalt, hat eigene Sorgen. Seine Freundin Vivien (Jana Voosen) hat nicht nur einen besseren Job als er, sie will auch eine extravagante Wohnung in bester Innenstadt-Lage kaufen. Das übersteigt Matts Mittel völlig, und er will nicht von Vivien abhängig sein. Kurzerhand trennt er sich von ihr. Rosa kommt zunächst bei ihrer besten Freundin unter, doch weil sie dort durch ihren chaotischen Lebensstil überall aneckt, zieht sie zu Vivien. Aber auch diese Bleibe ist nicht von langer Dauer: Als Rosa wieder mit ihrem Ex-Freund Josh (Christoph Mory) anbändelt, muss sie auch Viviens Wohnung verlassen. Edie nimmt daraufhin nicht nur Rosa und Matt wieder zu Hause auf, sondern auch einen armen, aber viel versprechenden Schriftsteller, den sie in Russels Literaturbüro getroffen hat: Laszlo.
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS