Ich würde ja lieber ballern! Errol Flynn im
Wilden Westen
Ich würde ja lieber ballern! Errol Flynn im
Wilden Westen

Goldschmuggel nach Virginia

KINOSTART: 01.01.1970 • Western • USA (1939)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Virginia City
Produktionsdatum
1939
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Schnitt

Virginia City, 1864. In den letzten Tagen des amerikanischen Bürgerkrieges versuchen der Offizier Vance Irby und die als Saloon-Sängerin getarnte Agentin Julia Hayne eine wertvolle Ladung Gold zur Unterstützung des fast besiegten Südens aus der Stadt zu schmuggeln. Kerry Bradford, Nordstaaten-Offizier, entdeckt ihren Plan. Deshalb verlangt Irby von Julia, ihren Verehrer Bradford in eine Falle zu locken ...

Regisseur Michael Curtiz machte sich einen Namen mit Gangsterfilmen ("20.000 Jahre in Sing Sing"), Horrorfilmen ("Das Geheimnis des Wachsfigurenkabinetts"), inszenierte erfolgreich Komödien ("Ein feiner Herr"), Dramen ("In blinder Wut") und historische Abenteuerfilme ("Unter Piratenflagge", "Robin Hood, König der Vagabunden"). Später drehte er den Klassiker "Casablanca" oder das Musical "Yankee Doodle Dandy" und machte offenbar auch vor dem Western nicht halt. Mit seinem Lieblingsschauspieler Errol Flynn gelang im ein unterhaltsames Stück Filmgeschichte.

Foto: Warner

Darsteller
Errol Flynn
Lesermeinung
Humphrey Bogart in "Sahara"
Humphrey Bogart
Lesermeinung
Randolph Scott
Lesermeinung
Weitere Darsteller