Hellboy Animated - Blut & Eisen

KINOSTART: 10.03.2007 • Animation • USA (2007) • 73 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Hellboy Animated: Blood and Iron
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Laufzeit
73 Minuten
1939 besiegt der junge Professor Bruttenholm die Vampirin Ezsebet Ondrushko. Diese zog es einst vor, im Blut von unschuldigen Menschen zu baden, um jung zu bleiben. Jahre danach unternimmt ein Unbekannter den Versuch, sie wieder zum Leben zu erwecken. Professor Broom beschließt den Geschehnissen persönlich nachzugehen. Hierzu bedient er sich der BPRD Agenten, Hellboy, Liz Sherman und Abe Sapien. Doch diese sind mehr um das Wohlergehen des Professors besorgt, als um die Wiedergeburt irgendeines Vampirs.

Darsteller

Spielte oft leidende, kaputte Typen: John Hurt.
John Hurt
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Macht auf der Leinwand und dem Roten Teppich eine gute Figur: Selma Blair
Selma Blair
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung