Stets skeptisch bleiben: Timothy Olyphant

Hitman - Jeder stirbt alleine

KINOSTART: 13.12.2007 • Action • Frankreich, USA (2007) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hitman
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Frankreich, USA
Budget
24.000.000 USD
Einspielergebnis
99.965.753 USD
Laufzeit
89 Minuten

Er ist ein Einzelgänger, namenlos und wird nur als Hitman 47 geführt. Aus einer Gruppe genmanipulierter Kinder, die zu Profi-Killern trainiert wurden, sticht er dank seiner Fähigkeiten besonders hervor. Doch dann geschieht das Unfassbare: er wird offenbar Opfer einer Intrige, soll selbst einem Killer zum Opfer fallen. Doch 47 kann dem Anschlag entkommen und macht fortan selbst Jagd auf seine Jäger. Ihm zur Seite: Jene Frau, die er töten sollte und ahnungslos als Lockvogel diente...

Wie so häufig bei Action-Filmen, die zudem noch auf einem Computerspiel beruhen, muss man auch hier jegliche Logik hinten anstellen. Das Ganze ist sinnlos zusammengestoffelt und Hauptdarsteller Timothy Olyphant versucht auch noch, dem hirnlosen Geballer Würde zu verleihen. Sogar die selbstironischen Momente greifen nicht. Hauptsache die dürre Hauptdarstellerin zieht sich aus, oder was? Da helfen auch die wenigen guten Action-Szenen nicht viel.

Foto: Fox

Darsteller

Dougray Scott
Lesermeinung
Die Rolle der Camille in "James Bond 007 - Ein Quantum Trost" machte Olga Kurylenka über Nacht
bekannt.
Olga Kurylenko
Lesermeinung
Ulrich Thomsen bei der Premiere zu "The Thing".
Ulrich Thomsen
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung