Ice Age 5 - Kollision voraus!

KINOSTART: 30.06.2016 • Animationsfilm • USA (2016) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ice Age: Collision Course
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
105.000.000 USD
Einspielergebnis
408.579.038 USD
Laufzeit
94 Minuten
Music
Kamera

Seit 2002 begeistern die Urzeittiere der Filmreihe "Ice Age" Klein wie auch Groß - und zählt mit einem Einspielergebnis von über 2,8 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen zu den 15 erfolgreichsten Franchise der Welt. Kein Wunder also, dass sich die Animationsschmiede Blue Sky Studios für einen fünften Teil entschied.

Bereits im November 2015 wurde der TV-Kurzfilm "Scrat-Tastrophe im All", in welchem das Rattenhörnchen Scrat nach seiner Eichel im Weltall sucht, gezeigt, der damit die Vorgeschichte zum Kinofilm erzählt.

Bedrohung aus dem All

Nachdem Mammut Manny, Säbelzahntiger Tiger Diego und Faultier Sid in den ersten Teilen bereits vor der Eisschmelze oder der Kontinentverschiebung flüchten mussten, droht die Gefahr nun aus dem Weltall. Scrat brachte während seines Ausflugs in den Kosmos eine Kettenreaktion in Gang. Nun drohen Meteoriten die Erde zu zerstören.

Die Herde setzt alles daran, die Katastrophe abzuwenden. Dabei machen sie bei der Absturzstelle eines Meteorsteins eine erstaunliche Entdeckung.

Steht seinen Vorgängern in nicht nach

Mike Thurmeier, der bereits Teil drei und vier der Reihe inszenierte, wurde auch für die fünfte Episode als Regisseur bestimmt. Dabei legte er erneut viel Wert auf die liebevolle Charakterzeichnung der bestehenden und der neu eingeführten Charaktere.

Die Dialoge, die Pointen und die Situationskomik sind ebenfalls wieder auf den Punkt. Trotz immer wiederkehrender Elemente sorgen frische Ideen dafür, dass die Geschichte um die Eiszeit-Tiere nie langweilig wird.

Darsteller
Nicht nur als Schauspieler unterwegs: Denis Leary
Denis Leary
Lesermeinung
Hollywoods meist gefragte Latina: Jennifer Lopez.
Jennifer Lopez
Lesermeinung
John Leguizamo
Lesermeinung
Otto Waalkes
Lesermeinung
Queen Latifah
Lesermeinung
Simon Pegg
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung