In gefährlicher Nähe

KINOSTART: 08.01.2014 • Drama • Deutschland (2014) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
In gefährlicher Nähe
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten

Anwältin Lea Jung konnte soeben einen vielbeachteten Prozess gewinnen. Ihr Mandant Nick Storm, Sohn eines Medienmoguls, war der Vergewaltigung angeklagt. Als Nick die junge Anwältin umwirbt, zögert sie zunächst. Denn das angebliche Opfer Yvonne Schubert behauptet nach wie vor, dass Nick schuldig sei und warnt Lena eindringlich, denselben Fehler wie sie selbst zu machen …

Der Krimi erfahrene Regisseur Johannes Grieser ("Tatort - Todesschütze", "Das Duo - Wölfe und Lämmer", "Ein starkes Team - Gier") inszenierte nach dem Drehbuch von Holger Joos ("Donna Leon - Wie durch ein dunkles Glas", "Hölle im Kopf") in dieser Mischung aus Justiz-Drama und klassischem Thriller gekonnt eine Geschichte um Wahrheit und Lüge, Glaubwürdigkeit und Vertrauen und gefährliches Stalkertum. Das Thema ist zwar nicht neu, man denke nur an die thematisch ähnlich gelagerte "Tatort"-Episode "Tatort - Nie wieder frei sein", doch besonders die Hauptdarsteller Julia Koschitz, Matthias Koeberlin und Johanna Klante wissen in diesem Drama mit ihrem facettenreichen Spiel zu überzeugen.

Foto: SWR/Markus Fenchel

Darsteller
Johanna Klante
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Ein Charakterkopf: Michael Mendl.
Michael Mendl
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS