Als "Kommissar Marthaler" ist Matthias Koeberlin längst eine feste Größe im ZDF-Programm.
Fotoquelle: © ZDF/Hans-Joachim Pfeiffer, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Hans-Joachim Pfeiffer

Matthias Koeberlin

Lesermeinung
Geboren
28.03.1974 in Mainz, Deutschland
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Matthias Koeberlin, der seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam absolvierte, gab sein Fernsehdebüt 1997 in Frank Streckers "Tatort - Fürstenschüler" an der Seite von Peter Sodann und Bernd Michael Lade. Im Anschluss folgte eine Rolle in der TV-Serie "Die Schule am See". Im Jahr darauf sah man Koeberlin neben Götz George und Suzanne von Borsody in der "Schimanski"-Episode "Schimanski - Rattennest" und als Sebastian Meier in der Arzt-Serie "In aller Freunschaft".

Seine Krimi-Erfahrung nutzte Koeberlin 1999 mit einem Auftritt in der "Polizeiruf 110"-Episode "Mordsfreunde" mit Jaecki Schwarz alias Komissar Schmücke, bevor er seine erste TV-Hauptrolle in "Ben & Maria - Liebe auf den zweiten Blick" erhielt. Darüber hinaus war er in einer Folge der Krankenhausserie "alphateam - Die Lebensretter im OP" zu sehen. 2000 besetzte Regisseur Hartmut Griesmayr Matthias Koeberlin in der "Polizeiruf 110"-Episode "Verzeih mir" und bei Kaspar Heidelbach stand er in der "Tatort"-Folge "Tatort - Quartett in Leipzig" vor der Kamera.

Ebenfalls 2000 entstand der TV-Thriller "Die zwei Leben meines Vaters", in dem Matthias Koeberlin den Filmsohn von Heinz Hoenig verkörperte, der sich in ein hübsches junges Mädchen alias Muriel Baumeister verliebt. Und in der Komödie "Babykram ist Männersache" musste sich Koeberlin um ein ausgesetztes Baby kümmern. 2001 folgte das Familiendrama "Die Rückkehr". 2001 war Koeberlin auch erstmals im Kino zu sehen: In der Love-Parade-Dreiecksgeschichte "Julietta" spielte er zusammen mit Lavinia Wilson und Barnaby Metschurat und in dem Episodenfilm "99euro-films" hatte er ebenfalls eine kleine Rolle. 2002 folgte eine weitere Winz-Rolle in "Der Stellvertreter" sowie ein Auftritt in "Tatort - Schatten" und die Hauptrolle in dem Zweiteiler "Das Jesus Video". Das Objekt der Begierde war er dann 2003 in der Komödie "Schwer verknallt", ebenfalls 2003 wagte er das "Experiment Bootcamp" und 2004 spielte er in "Der Grenzer und das Mädchen".

Und auch am Theater ist Matthias Koeberlin kein unbeschriebenes Blatt. 1998 spielte er erfolgreich im Maxim Gorki Theater in "Bekannte Gesichter, Gemischte Gefühle" von Botho Strauß in einer Inszenierung von Ursula Werner.

Weitere Filme mit Matthias Koeberlin: "Schimanski - Geschwister" (1998), "Liebesau - die andere Heimat" (2001), "Geschlecht weiblich" (2003), "Das Konklave" (2005), "Deutschmänner", "Tornado - Der Zorn des Himmels" (Deutscher Fernsehpreis 2007 als bester Darsteller), "Sperling und die kalte Angst", "Meine Tochter, mein Leben" (alle 2006), "Der geheimnisvolle Schatz von Troja", "Mein Mörder kommt zurück" (beide 2007), "Tatort - Verdammt", "Lutter - Blutsbande", "Lutter - Toter Bruder", "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen" (alle 2008), "Tatort - Häuserkampf", "Zwölf Winter", "Lutter - Mordshunger", "Vulkan", "Dutschke" (alle 2009), "Lutter - Rote Erde", "Das Leben ist zu lang", "Racheengel - Ein eiskalter Plan", "Go West - Freiheit um jeden Preis", "Restrisiko", "Alleingang" (alle 2010), "Spreewaldkrimi - Die Tränen der Fische", "In den besten Jahren", "Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee", "Bastard", "Die Schuld der Erben" (alle 2011), "Der Klügere zieht aus", "Tod an der Ostsee" (beide 2012), "Eine mörderische Entscheidung" (2013).

Filme mit Matthias Koeberlin
1997
Tatort
Krimi
1998
Lange mache ich den Job nicht mehr! Götz George
als Schimanski
Schimanski
Krimi
1999
Ben & Maria - Liebe auf den zweiten Blick
Liebesfilm
1999
Polizeiruf 110
Krimi
2000
Babykram ist Männersache
Komödie
2000
Die zwei Leben meines Vaters
Thriller
2000
Polizeiruf 110
Krimi
2000
Skeptische Blicke Leipzigs Ehrlicher (Peter
Sodann) und Kölns Schenk (Dietmar Bär, r.)
Tatort
Krimi
2001
99euro-films
Episodenfilm
2001
Was haben wir denn da? Matthias Koeberlin.
Das Jesus Video
Abenteuerfilm
2001
Die Rückkehr
Familiendrama
2001
Julietta
Drama
2001
Dir werd' ich's zeigen! Hilmar Sichhorn, Herbert
Köfer und Alexander Beyer (v.l.)
Liebesau - die andere Heimat
Chronik
2002
Der Stellvertreter
Drama
2002
Da habe ich aber einen kniffligen Fall! Sabine Postel
Tatort
Krimi
2003
Experiment Bootcamp
Thriller
2003
Geschlecht weiblich
Melodram
2003
Schwer verknallt
Komödie
2004
Die Frau macht mich fertig! Axel Prahl mit
Margarita Breitkreiz
Der Grenzer und das Mädchen
Beziehungsdrama
2005
Intrigen in Rom: Guliano della Rovere (Matthias
Koeberlin) und die schöne Vanozza de Cattanei
(Nora Tschirner)
Das Konklave
Drama
2006
Deutschmänner
Komödie
2006
Meine Tochter, mein Leben
Familiendrama
2006
Porno!Melo!Drama!
Liebesfilm
2006
Ich werde den Mörder finden! Sperling (Dieter
Pfaff) trauert um seine Kollegin
Sperling und die kalte Angst
Krimi
2006
Tornado - Der Zorn des Himmels
Katastrophenfilm
2007
Der geheimnisvolle Schatz von Troja
Historienabenteuer
2007
Aglaia Szyszkowitz und Rainer Strecker beim Verhör
Einsatz in Hamburg
Krimi
2007
Mein Mörder kommt zurück
Thriller
2007
Isa (Alice Dwyer, l., mit Anna Maria
Mühe) treibt ein perfides Spielchen
Meine böse Freundin
Psychodrama
2008
Die gefällt mir! Joachim Król beobachtet Maja Maranow
Lutter
Krimi
2008
Ich werde den Mörder finden!
Joachim Król (l.) verspricht es Jochen Nickel
Lutter
Krimi
2008
Ein eingespieltes Team: Ballauf (Klaus J.
Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär, r.)
Tatort
Krimi
2008
Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen
Geschichtsdrama
2009
Dutschke
Dokumentarspiel
2009
Schwere Ermittlungen: Mehmet Kurtulus (r.) und
Peter Jordan
Tatort
Krimi
2009
Vulkan
Katastrophenfilm
2009
Zwölf Winter
Gangsterfilm
2010
Duell auf Leben und Tod: Armin Rohde (l.) und
Alexander Held
Alleingang
Krimidrama
2010
Das Leben ist zu lang
Komödie
2010
Go West - Freiheit um jeden Preis
Drama
2010
Racheengel - Ein eiskalter Plan
Psychothriller
2010
Restrisiko
Katastrophenfilm
2011
Bastard
Thriller
2011
Lisa Martinek und Matthias Koeberlin observieren
am Strand
Das Duo
Krimi
2011
Für kein Geld der Welt
Komödie
2011
In den besten Jahren
Gesellschaftsdrama
2011
Robert Marthaler (Matthias Koeberlin) muss einen
grausamen Mord aufklären
Kommissar Marthaler
Thriller
2011
Laconia
Kriegsdrama
2011
On The Inside
Drama
2011
Spreewaldkrimi
Kriminalfilm
2012
Der Klügere zieht aus
Komödie
2012
Polizistin Paulsen (Bernadette Heerwagen) und
Kommissar Stüversen (Veit Stübner) verdächtigen
Stefan Hansen (Justus von Dohnányi, r.)
Tod an der Ostsee
Krimidrama
2013
Der Feind in meinem Leben
Thriller
2013
Eine mörderische Entscheidung
Dokudrama
2013
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
Komödie
2014
Honig im Kopf
Komödie
2014
In gefährlicher Nähe
Drama

BELIEBTE STARS

News zu Matthias Koeberlin

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN