Wo bleibt er denn jetzt? Angelina Jolie wartet

Leben oder so ähnlich

KINOSTART: 10.04.2003 • Tragikomödie • USA (2002) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Life Or Something Like It
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
40.000.000 USD
Einspielergebnis
16.872.671 USD
Laufzeit
103 Minuten

Die oberflächliche und eitle TV-Reporterin Lanie erhält von einem Propheten ungewollt die Auskunft, dass sie nur noch eine Woche lang zu leben hat. Nun beginnt sie, ihr ganzes Dasein zu überdenken. Das führt vor allem dazu, dass sie mit einem eigentlich verhassten Ex-Lover tiefschürfende Spekulationen über den Sinn des Lebens anstellt.

Eine Antwort kann nach dem Filmchen immerhin gegeben werden: Der Sinn des Lebens besteht nicht darin, kostbare Zeit mit solch absolut witzlosen Un-Komödien zu verschwenden. Die Dialoge sind lahm, die Darsteller auch, die Story nicht minder. Und Regisseur Herek produziert wieder das, was er immer macht: uninspirierte Routine. Wie solch eine filmische Totgeburt überhaupt die Planungs-Phase überstanden hat, ist in jeder Hinsicht erstaunlich.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Ein Multitalent: Edward Burns
Edward Burns
Lesermeinung
Tony Shalhoub bei der Premiere des Films "Pain & Gain".
Tony Shalhoub
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung