Talentsucher (Michael Caine) erkennt in Laura
(Jane Horrocks) eine außergewöhnlich talentierte
Sängerin

Little Voice

KINOSTART: 24.06.1999 • Tragikomödie • Großbritannien (1998) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Little Voice
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
96 Minuten
Regie
Music
Kamera
Schnitt

In einer nordenglischen Hafenstadt lebt das Mädchen Laura, genannt Little Voice, mit ihrer Mutter in bescheidenen Verhältnissen. Als die nervige und immerzu plappernde Mutter einen abgehalfterten Entertainment-Manager anschleift, entdeckt dieser das unglaubliche Gesangstalent von Laura. Fortan kennt er nur ein Ziel: Laura muß ein Star werden. Denn damit lässt sich Geld verdienen ...

Ein wunderbarer kleiner, ideenreich erzählter Film von Mark Herman, der vor allem seit seinem Überraschungserfolg "Brassed off - Mit Pauken und Trompeten" (1996) kein Unbekannter mehr ist. Das Ganze ist hervorragend gespielt: Jane Horrocks singt die Nummer tatsächlich selbst, Brenda Blethyn ist die Personifizierung einer Proleten-Mutter und Michael Caine bekam für seine schmierige Rolle zu Recht einen Golden Globe.

Foto: ZDF/© 1998 Miramax Film Corp.

Darsteller
Brenda Blethyn war zweimal für den Oscar nominiert
Brenda Blethyn
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Jane Horrocks
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Michael Caine.
Michael Caine
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS