Ein Zeuge (Lasse Myhr) flippt aus. Bewährte
Kripokräfte verhindern Schlimmeres
Ein Zeuge (Lasse Myhr) flippt aus. Bewährte
Kripokräfte verhindern Schlimmeres

Tatort

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2013)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland

Das Wort "solide" steht unter Verdacht. In Zeiten, da sich die Tatort-­Krimis mithilfe von Komik (Münster, Saarbrücken), polizeilichem Selbstzweifel (München) oder dramatischer Hirnrissigkeit (Bremen, Hamburg) aus der niederen Welt der Ermittlungsarbeit verabschiedet haben, wirken solide konstruierte Fälle wie Fachwerk im Neubauviertel. Beim neuen Tatort aus Köln handelt es sich um einen soliden Fall und einen richtig guten Film. Keine Geheimdienst-Fantasien oder ­pyrotechnischen Sperenzchen, dafür eine Geschichte aus dem Familienleben, die nicht treffender als mit "Trautes Heim" betitelt sein könnte.

Auf dem Weg zum Fußballtraining wird der kleine Lukas entführt. Gerade hatte er über seine Kopfhörer das neueste Abenteuer von Weltraumheld Captain Mojo verfolgt: "Alle Gegenwehr ist zwecklos ..." Einiges geht in die Brüche. Ein Motorradfahrer will Lukas helfen und wird von der Panik der Täter zermalmt. Zwei Frauen, die sich im Glauben wiegen, es stünde alles bestens um ihre Familie, werden brutal aus dem jeweiligen Wolkenkuckucksheim verstoßen. Eine Alibi-Beschaffungsagentur wird enttarnt. Vor allem aber stürzt das Kartenhaus ein, das sich Roman Sasse (stark: Barnaby Metschurat) in einer Mischung aus Feigheit und Organisationstalent gebaut hatte. Sein Doppelleben ist der Ursprung allen Übels, aber es könnte, so darf man den Schluss deu­ten, in abgemilderter Form weitergehen: Alle Gegenwehr ist zwecklos ... Detlef Hartlap

Foto: WDR/Martin Menke

Darsteller
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS