Ein Wiener Unterweltboss feiert seinen Geburtstag. Geladen ist, wer im Milieu Rang und Namen hat. Höhepunkt des Abends ist ein privat veranstalteter Boxkampf, danach geht die Feier mit einem illegalen Spiel mit hohen Einsätzen weiter. Doch die Polizei hat einen verdeckten Ermittler in die geladene Gesellschaft geschleust und nimmt mit einem Schlag eine ganze Gruppe Krimineller hoch. Gleichzeitig ermittelt Oberinspektor Fichtl in einem Mordfall, der mit der Szene in Verbindung stehen könnte ...

In insgesamt 16 Fällen schlüpfte der Wiener Schauspieler und Max-Reinhardt-Schüler Michael Janisch (1927-2004) in die Rolle des mürrischen ORF-Ermittlers Inspektor Michael Fichtl, in neun Fällen war er der Chef des Wiener Ermittler-Stabes, wurde dabei zum Ober- und Chefinspektor befördert. In diesem Fall von Kurt Junek, der drei weitere Episoden mit Janisch realisierte, muss er sich mit einer ganzen Horde von Kriminellen herum schlagen.

Foto: 2010 Lizenz durch Telepool GmbH/(P) 1990 ORF 1990