Fabrikantensohn Hajo Wasberg erhält eine furchtbare Hiobsbotschaft: Seine Frau Sonja und sein Vater Karl wurden Opfer einer Explosion auf einer Yacht. Während Sonja sofort tot war, hat Karl schwer verletzt überlebt. Es ist schnell klar, dass hier kein Unfall vorliegt, sondern ein Mordanschlag. Die Hauptkommissare Ehrlicher und Kain entdecken, dass in der Familie Wasberg nicht alles so idyllisch ist, wie es nach außen scheint...

Regie-Routinier Michael Lähn ("Ein Mann steht auf") gelang mit dieser "Tatort"-Folge eine fesselnde Bestandsaufnahme eines deutschen Familienalltags. Dank des eingespielten, oft witzigen "Polizeiruf 110"-Gespanns ist auch dies beste Krimi-Unterhaltung.