Hmm, ein diebisch guter Duft! Sean Connery riecht 
an Catherine Zeta-Jones

Verlockende Falle

KINOSTART: 29.04.1999 • Action • USA (1999) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Entrapment
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
66.000.000 USD
Einspielergebnis
212.404.396 USD
Laufzeit
113 Minuten
Regie
Schnitt

Die Versicherungsagentin Virginia Baker will den Meisterdieb und Kunstsammler Robert "Mac" MacDougal fangen. Sie heftet sich an dessen Fersen. Doch der Mann merkt dies schnell. Als er sie stellt, behauptet sie, sie wolle ihm ein verlockendes Angebot für einen gewinnträchtigen Coup machen. Mac geht auf das Spiel ein. Tatsächlich werden die beiden zu Partnern. Doch man weiß nicht, wer hier eigentlich wen austrickst...

Sicher, allzu glaubhaft ist die Story nicht. Aber die Chemie zwischen den Hauptdarstellern Sean Connery und Oscar-Preisträgerin Catherine Zeta-Jones ("Chicago") stimmt, und daraus bezieht Jon Amiels ("Copykill") unterhaltsames Gaunerstück seinen Reiz. Allerdings folgt ein Klischee dem nächsten und so ist denn auch das Ende wenig überraschend. Schade!

Foto: Fox

Darsteller
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Gehört zur Top-Elite der schwarzen Darsteller Hollywoods: Ving Rhames.
Ving Rhames
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS