Die aufmüpfige 21-jährige Jenny trifft im Frauengefängnis auf die über 80-jährige Klavierlehrerin Traude Krüger. Die bemerkt schnell Jennys Talent und lässt sich vom aufsässigen Verhalten der jungen Frau nicht abschrecken. Als Jenny feststellen muss, dass Traude ihr tatsächlich helfen will, raufen sich beide in Anbetracht eines Klavierwettbewerbs zusammen und vertrauen sich sogar gegenseitig ihre dunklen Geheimnisse an...

Dank des hervorragenden Darsteller-Duos Monica Bleibtreu und Hannah Herzsprung gelang Regisseur Chris Kraus ("Scherbentanz") ein emotional packendes Porträt über das Leben Gestrauchelter. In seiner Vielschichtigkeit weiß dieses Drama allerdings auch einiges über den Generationenkonflikt, eine Lehrer- und Schülerbeziehung und natürlich über die Missstände im Gefängnis zu sagen. Die Qualität überzeugte wohl auch die Jury des internationalen Filmfestivals von Shanghai, denn dort erhielt das Werk die Auszeichnung als bester Film.

Foto: Piffl