Shirley Henderson bringt neuen Schwung ins Leben von  
Jamie Sives

Wilbur Wants to Kill Himself

KINOSTART: 18.09.2003 • Tragikomödie • Dänemark (2002) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wilbur begår selvmord
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Dänemark
Laufzeit
111 Minuten

Wilbur (Jamie Sives, Foto) will sich unbedingt umbringen. Weder sein Verstand noch sein Charme, der insbesondere auf Frauen eine besondere Anziehungskraft ausübt, kommen gegen seine abgrundtief pessimistische Lebenseinstellung an. Sein unverbesserlicher optimistischer Bruder Harbour hat sich deshalb Wilburs Wohlergehen zu seiner Lebensaufgabe gemacht. Die exzentrischen Brüder leben in Glasgow über der heruntergewirtschafteten Second-Hand-Buchhandlung "North Books" dem einzigen Erbe und Andenken an ihren kürzlich verstorbenen Vater. Als die alleinstehende Alice mit ihrer Tochter Mary bei den beiden einzieht, hat das eine wunderbare Wandlung Wilburs zur Folge.....

Mit ihrem Publikums- und Kritikererfolg, der Komödie "Italienisch für Anfänger", feierte die dänische Regisseurin Lone Scherfig ihren internationalen Durchbruch. Mit der hier vorliegenden Tragikomödie - wunderbar: Jamie Sives in der Rolle des Wilbur - schließt Scherfig nahtlos an ihren Hit an. Wieder spielt sie eindrucksvoll mit so ernsten Themen wie Humor und Tragik, Tod und Leben, Glück und Unglück. Als Koautor fungierte Anders Thomas Jensen, der zuvor schon an den Büchern für die erfolgreichen dänischen Kinoproduktionen "Open Hearts" und "Mifune" mitarbeitete. Lone Scherfig wurde für "Wilbur Wants to Kill Himself" 2003 mit dem FIPRESCI-Award ausgezeichnet.

Foto: ottfilm (Kinowelt)

Darsteller

Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS