Privatdetektiv Georg Wilsberg schnüffelt hinter seinem alten Schulfreund Matthias her, der seit Jahren mit Wilsbergs Jugendliebe verheiratet ist. Als Wilsberg entdeckt, dass dieser ein Verhältnis mit der Prostituierten Nana hat, gibt es prompt eine Tote…

Der zwölfte Film um den eigenwilligen Ermittler Wilsberg - erfunden von Krimi-Autor Jürgen Kehrer - spielt diesmal im Münsteraner Rotlichtmilieu. Dank der sympathischen Charaktere und der guten Darsteller ist dies beste Unterhaltung. Für die routinierte und spannende Umsetzung zeichnete erstmals Krimi-Spezialist Buddy Giovinazzo ("Unter Brüdern", "Tatort - Dreimal schwarzer Kater") verantwortlich.