Wir kommen alle in den Himmel

KINOSTART: 09.11.1977 • Tragikomödie • Frankreich (1977) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Nous irons tous au paradis
Produktionsdatum
1977
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
110 Minuten
Regie
Der Manager Etienne, der Mechaniker Daniel, der Tennislehrer Bouly und der Arzt Simon sind Freunde. Die stolzen Casanovas haben jedoch Kummer mit den Frauen: Etienne spioniert seiner Frau nach und gerät in prekäre Situationen. Simon leidet unter der strengen Mutter und tröstet sich mit jungen Patientinnen. Bouly kommt nach der Scheidung unverhofft zu einer Großfamilie, und der homosexuelle Daniel verliebt sich in seine dominante Chefin. Um wieder Ruhe zu finden, kaufen sich die vier eine idyllisch gelegene Villa - direkt am Rande einer Flughafen-Startbahn.

Yves Robert gelang eine unterhaltsame Tragikomödie über Männerfreunde in der Midlifecrisis mit Jean Rocheford, Claude Brasseur, Guy Bedos und Victor Lanoux in den Hauptrollen.

Darsteller
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung
Jean Rochefort
Lesermeinung
Josiane Balasko
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung