Der Manager Etienne, der Mechaniker Daniel, der Tennislehrer Bouly und der Arzt Simon sind Freunde. Die stolzen Casanovas haben jedoch Kummer mit den Frauen: Etienne spioniert seiner Frau nach und gerät in prekäre Situationen. Simon leidet unter der strengen Mutter und tröstet sich mit jungen Patientinnen. Bouly kommt nach der Scheidung unverhofft zu einer Großfamilie, und der homosexuelle Daniel verliebt sich in seine dominante Chefin. Um wieder Ruhe zu finden, kaufen sich die vier eine idyllisch gelegene Villa - direkt am Rande einer Flughafen-Startbahn.

Yves Robert gelang eine unterhaltsame Tragikomödie über Männerfreunde in der Midlifecrisis mit Jean Rocheford, Claude Brasseur, Guy Bedos und Victor Lanoux in den Hauptrollen.