Celebrity

KINOSTART: 08.04.1999 • Komödie • USA (1998) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Celebrity
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Laufzeit
113 Minuten
Regie

Woody Allen rief und alle Stars kamen. Und wieder geht es um einen "Stadtneurotiker" und seinen Beziehungswirrwarr: Ein Journalist und Möchtegern-Schriftsteller streift durch New York auf der Suche nach Erfolg und Glück in der Liebe. Doch ob er sich mit Filmdiva Nicole, einem Supermodel, einer Jungschauspielerin, seiner derzeitigen Freundin oder seiner Ex-Frau abgibt, das Glück scheint ihm nicht hold ...

Ein weiterer Neurotiker-Streifen - diesmal mit Kenneth Branagh als Woody Allens Alter Ego -, der aber gegenüber den Vorläufern mit fast zwei Stunden Spielzeit eindeutig zu viele Längen aufweist. Zugegeben, einige Gags sind wieder einmal Klasse, doch wenn es die nur alle Viertelstunde gibt, ist das für einen Allen-Film zu wenig. Fazit: Eine schwächere Allen-Komödie in Schwarz-Weiß mit einer hervorragenden Judy Davis, aber einem zu geringen Gag-Faktor.

Foto: Kinowelt

Darsteller

Seit "Cheers" bei einem breiten Publikum bekannt: Bebe Neuwirth.
Bebe Neuwirth
Lesermeinung
Charlize Theron - Leben und Karriere der Schauspielerin im Star-Porträt.
Charlize Theron
Lesermeinung
Debra Messing
Lesermeinung
Atemberaubend: Famke Janssen.
Famke Janssen
Lesermeinung
Seit Mitte der Neunziger ging es aufwärts: Gretchen Mol.
Gretchen Mol
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Hank Azaria.
Hank Azaria
Lesermeinung
Mag schwierige Rollen: Jeffrey Wright.
Jeffrey Wright
Lesermeinung
Judy Davis
Lesermeinung
Kenneth Branagh beherrscht jedes Genre
Kenneth Branagh
Lesermeinung
Schauspieler Sam Rockwell im Starporträt.
Sam Rockwell
Lesermeinung
Zarte Schönheit mit Reh-Augen: Winona Ryder
Winona Ryder
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung