Der Ketchup-Effekt

KINOSTART: 24.01.2004 • Tragikomödie • Schweden (2004) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Hip Hip Hora!
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Schweden
Budget
2 USD
Laufzeit
90 Minuten
Regie
Music
Sofie ist 13 und bereitet sich auf das Gymnasium vor. Zusammen mit ihren beiden besten Freundinnen Emma und Amanda macht sie Pläne für ihr neues, aufregendes Leben als Erwachsene - Partys, neue Freunde und Jungs kennen lernen. Als Sofie zu einer Feier eingeladen ist, zu der auch die coolsten Jungs der Schule, Mouse, Jens und Sebbe, kommen, betrinkt sie sich und wird schließlich ohnmächtig. Mouse und seine Freunde nutzen ihre Lage aus und machen zweideutige Fotos von der Bewusstlosen. Als die Fotos an der Schule kursieren, ist Sofie schnell als "Schlampe" verschrien. Bei dem Kampf, ihren beschädigten Ruf wieder herzustellen, muss sie erkennen, dass sie sich nicht einmal auf Emma und Amanda verlassen kann. Auch diese sind von der Situation überfordert: Wollen sie in ihren neuen Cliquen anerkannt bleiben oder sollen sie zu ihrer alten Freundin stehen?

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS