Eric betreibt ein erfolgreiches und doch recht ungewöhnliches Unternehmen. Fremdgeher, die ein Alibi benötigen, erhalten es von ihm. Er empfindet dabei keine Skrupel. Erst als er seine ehemalige Freundin Andrea wiedertrifft und es zwischen beiden funkt, denkt er über seinen Job nach. Denn Andrea findet sein "Geschäft" gar nicht gut und nur mit einem Trick kann Eric bei ihr punkten …

Christoph Schrewe ("Sex oder Liebe", "Verliebte Jungs") inszenierte eine schwungvolle und romantische Komödie, die durch ihr intelligentes und pointenreiches Drehbuch von Don Bohlinger ("Der Postkartenmörder", "Todfeinde - Die falsche Entscheidung", "Das Experiment") sowie die guten Leistungen der Schauspielerriege besticht. Perfektes Timing und gelungener Wortwitz runden die Sache zur beschwingten Unterhaltung ab.