Scheinglück mit fremdem Baby: Susanne Lothar (mit
Ehemann Ulrich Mühe) als Ramona
Scheinglück mit fremdem Baby: Susanne Lothar (mit
Ehemann Ulrich Mühe) als Ramona

Engelchen

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychodrama • Deutschland (1995)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
Deutschland

Polizeirazzia auf einem Berliner Bahnhof: Andrzej, einer der polnischen Zigarettenverkäufer, schnappt sich die sensible Fabrikarbeiterin Ramona, nimmt sie in die Arme und spielt mit ihr ein in sich versunkenes Liebespaar. Sie treffen sich wieder, sie lädt ihn zu sich ein. Zum erstenmal erlebt Ramona, dass sich jemand für sie interessiert; sie blüht auf, als sich Andrzejs Interesse in Teilnahme und Zärtlichkeit wandelt. Obwohl ihr klar sein müßte, dass Andrzej - zumal verheiratet - ein Zugvogel ist, lebt sie ganz und gar ihre Liebe aus, erst recht, als sie von Andrzej schwanger wird. Doch Ramona verliert ihr Kind, und in ihrer Verzweiflung raubt sie ein fremdes ...

Nur stellenweise fesselnd, drehte Helke Misselwitz ("Herzsprung") ein auf Filmfestivals vielfach ausgezeichnetes Sozialdrama, dessen Verlauf allerdings schon nach wenigen Minuten klar ist, weil man es in allen erdenklichen Variationen bereits irgendwo gesehen hat. Neben der guten Kameraarbeit überzeugt besonders die im Juli 2012 verstorbene Charakterdarstellerin Susanne Lothar, die hier wieder ihr Faible für schwierige und gebrochene Charaktere offenbart. Lothars Ehemann, der 2007 verstorbene Ulrich Mühe ("Das Leben der Anderen") ist hier als Kommissar zu sehen. "Engelchen" und Hauptdarstellerin Lothar waren 1997 jeweils für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Foto: ZDF/Arsenal Filmverleih GmbH

Darsteller

Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Sophie Rois
Lesermeinung
Susanne Lothar
Lesermeinung
Ulrich Mühe
Lesermeinung

News zu

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung