Ich mach Menschen-Matsche! Godzilla unterwegs

Godzilla

KINOSTART: 20.05.1998 • Fantasyfilm • USA (1998) • 139 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Godzilla
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Budget
130.000.000 USD
Einspielergebnis
379.014.294 USD
Laufzeit
139 Minuten

Godzilla, die monströse Mutation einer Echse - hervorgerufen durch französische Atomwaffentests im Pazifik -, nimmt Kurs auf New York. Dort bricht Panik aus. Innerhalb weniger Stunden verwüstet das Ungeheuer weite Teile der Millionenmetropole. Biologe Niko sucht fieberhaft nach einer Möglichkeit, das Monster aufzuhalten ...

Seit den Fünfzigerjahren war der Urweltdrache Godzilla (ein Weibchen übrigens) das Lieblingsfilmmonster der Japaner: Statisten im Zottelfell mit Reißverschluss trampelten zur Gaudi ganze Städte platt. 1998 drehte Roland Emmerich die Hollywood-Version und machte aus dem Drachen eine Art Tyrannosaurus. Mit dem Original-Godzilla hat das wenig zu tun, außer der Story natürlich, die auch hier im wesentlichen darin besteht, dass das Urviech durch New York trampelt, diesmal allerdings merklich computeranimiert. Nebensache: die Schauspieler wie Matthew Broderick und Jean Reno.

Darsteller
Vielfach ausgezeichnet: Hank Azaria.
Hank Azaria
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Eher der Kumpeltyp: Kevin Dunn.
Kevin Dunn
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS