Noch mehr American Graffiti

KINOSTART: 02.08.1979 • Tragikomödie • USA (1979) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
More American Graffiti
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
15.014.674 USD
Laufzeit
111 Minuten
Einige Jahre sind vergangen seit jener schicksalhaften Nacht, als die jugendlichen Helden erwachsen wurden. Vorbei ist die Zeit der ersten großen Liebe, des coolen Cruisens und der heimlichen Knutschereien. Jetzt dreht sich alles um Campus-Feten, freie Liebe und Friedensdemos. Willkommen in der aufblühenden Flower-Power-Hippie-Zeit mitten in den Sechzigerjahren!

Darsteller

Delroy Lindo
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
Filmdebüt mit zwei Jahren: Regisseur Ron Howard.
Ron Howard
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung