Verpasst seinen Zug: Baard Owe als Odd Horten

O' Horten

KINOSTART: 18.12.2008 • Tragikomödie • Norwegen (2008) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
O' Horten
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Norwegen
Einspielergebnis
1.778.795 USD
Laufzeit
92 Minuten

Zugführer Odd Horten (Baard Owe, Foto) fährt zum vorletzten Mal durch das verschneite Norwegen von Oslo nach Bergen, denn der wohlverdiente Ruhestand steht bevor. Dann passiert das Unfassbare: Am nächsten Morgen verpasst Odd zum ersten Mal in seinen fast 40 Dienstjahren seinen Zug für die Rücktour. In diesem Moment ahnt er nicht, dass dies der Auftakt zu einer kuriosen Odyssee ist, in deren Verlauf er nicht nur mit Stöckelschuhen unterwegs ist, sondern auch noch auf ebenso seltsame Figuren trifft ...

Bereits mit Filmen wie "Kitchen Stories" und "Factotum" wusste Regisseur Bent Hamer den Zuschauer in skurrile Welten zu entführen. Dies hat er nun fortgesetzt, reiht lustige bis mysteriöse Episoden aneinander und entwickelt in diesem lakonischen Spaß eine Welt zwischen Traum und verrückter Wirklichkeit. Das ist nicht immer stimmig, bleibt aber stets unterhaltsam.

Foto: Pandora

Darsteller

Bjørn Floberg
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung