Polizeiruf 110

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • DDR (1974)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1974
Produktionsland
DDR
In einem Möbelhaus werden Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung aufgedeckt. Man wirft der Kassiererin Schwarzbach vor, sie habe Verkaufsbelege unterschlagen und das entsprechende Geld in die eigene Tasche fließen lassen. Lieferdurchschläge mit ihrem Personalstempel erhärten den Verdacht. Wenige Stunden später findet Frau Neubert ihre Vermieterin Schwarzbach ohnmächtig vor aufgedrehtem Gashahn. Schuldgeständnis oder Unfall? Während die Polizei ermittelt, fürchtet Frau Schwarzbach, ihr Sohn Jürgen, Auslieferungsfahrer im selben Möbelhaus, sei in die Sache verwickelt. Um ihn zu schützen, macht sie bei der Vernehmung widersprüchliche Angaben. Die Recherchen der Kriminalisten deuten allerdings auf das organisierte Handeln einer ganzen Bande hin. Auf Schwiegertochter Elke, der Frau Schwarzbach mit unverhohlener Antipathie begegnet, könnte eine Beschreibung passen. Gespannt warten die Fahnder auf die nächsten Schritte der Verdächtigen.
Darsteller
Brunetti (Uwe Kokisch) kommt mit seinen Ermittlungen nicht so richtig voran.
Uwe Kockisch
Lesermeinung
News zu

BELIEBTE STARS