Ich komme direkt aus der Hölle! Michael Jai White als Spawn

Spawn

KINOSTART: 31.07.1997 • Fantasy • USA (1997) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Spawn
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
USA
Budget
40.000.000 USD
Einspielergebnis
87.840.042 USD
Laufzeit
96 Minuten
Schnitt

Bei einem Einsatz wird der Geheimagent Al Simmons von seinem Chef bestialisch getötet - und kommt in die Hölle. Doch er möchte unbedingt zurück zu seiner Frau, weshalb er einen Pakt mit dem Satan schließt: Er erhält übernatürliche Kräfte und darf als Spawn auf die Erde zurückkehren - dort muss er als Anführer der höllischen Kräfte die Weltherrschaft erkämpfen. Zurück auf der Welt, meldet sich jedoch sein Gewissen, und der Superheld befolgt die teuflischen Anordnungen nicht mehr ...

Nach den überaus erfolgreichen, gleichnamigen Todd-MacFarlane-Comics entstand eine simpel gestrickte, nur mäßig realisierte Adaption vom ewigen Kampf des Guten gegen das Böse ohne psychologische Tiefe. Das Ganze wirkt eher wie eine Aneinanderreihung dämlicher Superhelden-Comic-Klischées. Schade!

Foto: Constantin

Darsteller
John Leguizamo
Lesermeinung
Längst ein alter Hase in Hollywood: Martin Sheen
Martin Sheen
Lesermeinung
Aus den Armenvierteln von L.A. nach Hollywood: Theresa Randle.
Theresa Randle
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung