Ich bin doch gar nicht fotogen! Dieter Pfaff und 
Laura Charlotte Syniawa
Ich bin doch gar nicht fotogen! Dieter Pfaff und 
Laura Charlotte Syniawa

Sperling und das letzte Tabu

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland
Hauptkommissar Sperling fühlt sich auf einer Feier des Enthüllungsjournalisten Christoph Kohnart ziemlich unwohl. Der Grund: Die Gäste aus Politik und Wirtschaft sind nicht sein Kaliber und Kohnarts Familie ist vollkommen zerstritten. Die einzige, die Sperlings Unbehagen verstehen kann, ist Victoria, Kohnarts jüngste Tochter. Sperling schläft auf einer Gartenbank ein. Als er nachts wach wird, macht er eine unglaubliche Entdeckung: Er beobachtet Kohnart und seine 18-jährige Tochter Andrea beim Austausch von Zärtlichkeiten. Geschockt stellt Sperling Kohnart zur Rede, der jedoch die Vorwürfe energisch zurückweist. Am nächsten Morgen wird Kohnart mit einer Kugel im Kopf und seiner Pistole in der Hand in seinem Arbeitszimmer aufgefunden...

Kein nervöser Großstadtcop mit gestähltem Körper und den Finger stets locker am Abzug, sondern ein behäbiger, gemütlicher, witziger und intelligenter Ermittler - so mag und schätzt man den Berliner Hauptkommissar Sperling. Bei ihm zählt nicht Gewalt, sondern ähnlich wie bei seinem amerikanischen Seelenverwandten "Columbo" eher Köpfchen. So sind weniger die Fälle interessant, als die Art und Weise ihrer Lösung. Die Episode "Sperling und der brennende Arm" wurde deshalb wohl auch 1998 auf dem Filmfest München mit dem VFF-TV-Movie-Award, dem höchstdotierten deutschen Fernsehpreis, ausgezeichnet.

Darsteller
Kam erst spät zur Schauspielerei: Dieter Pfaff
Dieter Pfaff
Lesermeinung
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS