Eine Frau wird tot in ihrer Villa gefunden. Haferkamp durchleuchtet ihre Vergangenheit und stößt auf eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Als der sich in Lügen und Widersprüchen verstrickt, scheint der Fall klar zu sein, doch eine überraschende Wendung verändert alles ...

Diese frühe Regiearbeit war nach "Tatort - Das Mädchen von gegenüber" der zweite "Tatort"-Krimi, den "Tatort - Duisburg-Ruhrort"-Miterfinder Hajo Gies mit Hansjörg Felmy als Essener Kommissar Heinz Haferkamp in Szene setzte. Auch diesen Fall inszenierte er nach einem Drehbuch seines Bruders Martin, der später selbst eine Karriere als Regisseur startete. Als tyrannischer Feinkosthändler Wever ist hier Walter Kohut ("Die Brücke von Arnheim", "Die gläserne Zelle", "Supermarkt") in einer seiner letzten Rollen zu sehen. Der österreichische Charakterdarsteller verstarb 1980 im Alter von nur 52 Jahren. Ebenfalls dabei: Mariele Millowitsch in einer ihrer frühen Fernsehauftritte.

Foto: WDR