Tatort

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2001)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Der gewaltsame Tod eines Kollegen macht den Kommissaren Stoever und Brockmöller in ihrem letzten Fall zu schaffen: Helmut Weckwört, zu dessen Pensionierung die Kommissare eben noch ein Ständchen geübt hatten, liegt erschossen in einem Straßengraben. Es sieht nach Raubmord aus. In Weckwörts Umfeld stoßen die Kommissare schnell auf einige Überraschungen: Weckwörts Ehefrau Margot, wesentlich jünger als ihr verstorbener Mann, scheint mit dem Tod ihres Mannes sehr gefasst umzugehen. Weckwörts unehelicher Sohn, zu dem er ein sehr enges Verhältnis hatte, fährt zur See und scheint in privaten Schwierigkeiten zu stecken. Stoever und Brockmöller überprüfen zunächst die letzten Fälle, die Weckwört bearbeitet hat. Dabei stoßen sie auf eine anonyme Anzeige bei einer Firma für Seekarten. Parallel zu den Ermittlungen der Kommissare spielen sich auf den Hamburger Inseln Neuwerk und Scharhörn seltsame Dinge ab: Der alte Inselarbeiter Helms beobachtet, dass ein dunkelhäutiger Junge sich in den Dünen versteckt. Helms behält seine Entdeckung für sich, spürt dem Jungen aber hinterher. Woher kommt der Junge und was will er auf der Insel? Inzwischen haben die Kommissare herausgefunden, dass Malte Lehmann, der Bruder Margots, und Weckwört sich kurz vor dessen Tod getroffen haben und Weckwört seinen Schwager dringend zur Selbstanzeige aufgefordert hat. Lehmann hatte sich als technischer Direktor eines Klinikums kräftig bereichert. Die Kommissare treiben ihn in die Enge, bis er alles zugibt. Doch für die Mord-Tatzeit hat er ein hiebund stichfestes Alibi. Stoever und Brockmöller müssen neu ansetzen. Ihr Weg führt sie nach Neuwerk. Dort hat Inselfuchs Helm inzwischen den verletzten Jungen aufgenommen und versteckt. Doch die Kommissare haben andere Sorgen: Sie finden heraus, dass Weckwört am Tag seines Todes auf Neuwerk angerufen hat, um eine Pferdekutsche zu der Vogelinsel Scharhörn zu bestellen. Was hatte er vor? Hatte die geplante Reise etwas mit seinem Tod zu tun? Schritt für Schritt wird den Kommissaren der Zusammenhang zwischen ihrem Kollegen und dem dunkelhäutigen Jungen auf Neuwerk klar: Sie entdecken ein Flüchtlingsdrama, bei dem ihr Kollege Weckwört helfen wollte, seinen Widersachern jedoch unterlegen war.
Darsteller
Anna Thalbach
Lesermeinung
Charles Brauer
Lesermeinung
Horst Krause
Horst Krause
Lesermeinung
Ivan Desny
Lesermeinung
Jürgen Roland
Lesermeinung
Manfred Krug, hier im "Tatort - Rattenlinie" zu sehen, ist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Manfred Krug
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS