Streng dich gefälligst an! Robert De Niro (l.) ist 
sauer auf Wesley Snipes 

The Fan

KINOSTART: 15.08.1996 • Psychothriller • USA (1996) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Fan
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Budget
55.000.000 USD
Einspielergebnis
18.626.419 USD
Laufzeit
116 Minuten
Regie
Music

Zu was Fans fähig sind, bewiesen etwa die Attentäter von John Lennon oder Monica Seles. Um eine ähnliche Geschichte geht es hier: Bobby Rayburn ist an der Spitze seiner Sportlerkarriere angelagt. Man nennt ihn den König des Baseballs und hat gerade einen 40-Millionen-Dollar-Vertrag an Land gezogen. Der Messer-Verkäufer Gil Renard ist sein größter Verehrer. Denn Gil kann bei der Beschäftigung mit seinem Idol seine privaten Probleme und den beruflichen Frust vergessen. Als Rayburns Top-Form abnimmt und dessen Popularität von einem anderen Spieler überflügelt wird, sieht sich Gil, dessen Schizophrenie immer deutlicher zu Tage tritt, gezwungen, etwas dagegen zu tun ...

Ein Hochglanz-Thriller von Tony Scott, dem jüngeren Bruder von "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt"-Regisseur Ridley. De Niro agiert wie gewohnt eindrucksvoll, denn er vollzieht hier gekonnt den allmählichen Wandel zum psychopatischen Attentäter. Leider stören einige unglaubwürdige Wendungen und der aufdringliche Soundtrack.

Foto: Columbia

Darsteller
Macht immer eine gute Figur: Ellen Barkin
Ellen Barkin
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
John Leguizamo
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung
Geriet im Oktober 2006 wegen Steuerhinterziehung in die Schlagzeilen: Wesley Snipes.
Wesley Snipes
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS