Gespräch unter vier Augen: Eva-Maria Prohacek
(Senta Berger) und Norbert Franke (Johannes
Herrschmann)
Gespräch unter vier Augen: Eva-Maria Prohacek
(Senta Berger) und Norbert Franke (Johannes
Herrschmann)

Unter Verdacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Dr. Eva-Maria Prohacek deckt kriminelle Machenschaften zwischen Vertretern der Wirtschaft und Politik auf. In einem intensiven Verhörmarathon versucht sie, einen Ex-Politiker, einen inhaftierten Banker und einen serbischen General gegeneinander auszuspielen. Damit bringt sie ihre eigene Familie in Gefahr ...

Seit 2002 ermittelt Senta Berger als Kriminalrätin Eva-Maria Prohacek. Die gelernte Theaterschauspielerin wirkte in ihrer eindrucksvollen Karriere in vielen internationalen Produktionen mit, auch in Hollywood fasste sie Fuß (z.B. "Sierra Charriba"). Den meisten deutschen Zuschauern ist die Wienerin aber als "schnelle Gerdi" und als Mona aus der Kultserie "Kir Royal" in Erinnerung. Nach "Unter Verdacht - Tausend Augen" (2009) ist dies der zweite Fall, den Regisseur Florian Kern (erneut nach einem Drehbuch von Hartmut Block und Michael Gantenberg) mit der beliebten Darstellerin realisierte, die sich hier wieder einmal mit Korruption in hohen Kreisen beschäftigen muss.

Lesen Sie auch "Eva gegen den Rest der Welt"

Foto: ZDF/Bernd Schuller

Darsteller
Gerd Anthoff
Lesermeinung
Melika Foroutan
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS