Gestehen ihre Liebe: John C. Reilly und Jenna
Fischer als Dewey und Darlene

Walk Hard: Die Dewey Cox Story

KINOSTART: 13.03.2008 • Komödie • USA (2007) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Walk Hard
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
18.317.151 USD
Laufzeit
96 Minuten
Regie

Dewey Cox ist zweifelsohne das, was man eine Musiklegende nennt: Der Rock-'n'-Roll ist sein Leben, er hatte 411 Frauen, heiratete drei Mal, hat 22 Kinder und 14 Stiefkinder. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten: Dewey konsumiert alles an Drogen, was ihm angeboten wird. Immer wieder versucht er, der Sucht zu entkommen und wird auch deshalb zum nationalen Idol. Kann die hübsche Backup-Sängerin Darlene den wilden Kerl endlich zähmen?

Hit-Produzent und Drehbuchautor Judd Apatow ("Beim ersten Mal", "Superbad", "Ricky Bobby - König der Rennfahrer") hat wieder zuschlagen und eine weitere, leider wenig treffsichere Komödie produziert, in der Regisseur Jake Kasdan alle erfolgreichen Musikfilme der letzten Jahrzehnte (von "The Doors" über "Walk the Line" bis zu "Ray") zu persiflieren versucht. Doch was als Satire gedacht war, ist nur eine hohle Nummerrevue, die kaum eine Geschmacklosigkeit auslässt. Gute Komödien indes sehen anders aus.

Foto: Sony Pictures

Darsteller
Wurde als Charlie Eppes in "Numb3rs - Die Logik des Verbrechens" bekannt: David Krumholtz.
David Krumholtz
Lesermeinung
Harold Ramis
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
John C. Reilly
Lesermeinung
Schauspieler Jonah Hill.
Jonah Hill
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Molly C. Quinn im Porträt
Molly C. Quinn
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS